Fantasmic – Ciandra

Fantasmic – Ciandra

„Im Lichte ward verbrannt sein Fleisch, des Vaters Gram geweckt; Entging durch Glück dem Tod sogleich, noch Leben in ihm steckt. Von Bosheit durch die Welt geleit, auf nichts als Furcht gestützt; Ein Streben nach Gerechtigkeit, die uns doch besser nützt. Verbrannt erneut vom Schlaf erwacht, Verrat durch Freundes List; Zerstört der Blick von Windes Macht, die Tat gerochen ist. Die Fahrt durch Nacht und Kälte ging, des Blutes Wissenschaft; Um an der Gipfel höchster Zinn, zu finden neue Kraft. Getrennt von alter Freundin sich, die Einsamkeit gesucht; Wo weite Wüsten er durchstrich, sein Schritt im Lande ruht. Bis zu der Welten Ende hin, verschollen in der Zeit; Erwartet er den Anbeginn, von neuer Glücklichkeit. Wenn Schlacht uns allen steht bevor, der letzten Flamme Sturm; tritt auch die Freundin neu hervor, um ihre Pflicht zu tun.“

Nein, das ist wohl kein Rückentext. Viel mehr eine Zusammenfassung und der Einstieg in den zweiten Teil des neuen Zyklus. Wie man vielleicht am Text erkennt, kehren nun endgültig ein paar bekannte Personen zurück.

Mittlerweile ist die Rohfassung fertig. Hurra. Manch einer mag beim Anblick der obigen Karte indes feststellen, dass diese an den Südosten von Raktdos angrenzt. Die entsprechenden Personen kommen eben ganz schön rum.

Advertisements

Eine Antwort zu Fantasmic – Ciandra

  1. Ciandra schreibt:

    ich freu mich schon 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s