Fantasmic – Amanda

Auch wenn das Buch nun nicht mehr Antonio im Namen trägt, so ist er trotzdem:

„Endlich mal ein richtiger Kerl, der sein Geld gleich erstmal im Puff rauswerfen geht.“ 

Davon abgesehen ist nun auch Amanda fertig. Das Finale ist episch und kein Gut-gegen-Böse-Unfug. Alles, was von bekannten Personen zurück kehrte oder irgendwie anders offen ist, wird gelöst. Hurra!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s