Ihr woken Schneeflocken habt sie nicht mehr alle

Die Woke-Kultur um die Social-Justice-Warriors haut jeden Tag einen raus. Alleine die Twitter-Trends sind natürlich grandios.

-> BoycottGenshinImpact als Beispiel 1.

Weil das Asia-Spiel wohl Charakterdarstellungen sexualisiert und fast nur weiße Charaktere bietet. Ihr seid doch bescheuert, aber wirklich. Nach der Logik müsste man jedes (!) Anime und Manga (!) canceln und boykottieren. Schon mal die Brüste dort gesehen? Da kommen zwölfjährige Figuren an die Oberweite einer Gina-Lisa Lohfink ran! Jedes Asia-Spiel hat eine starke Sexualisierung und das ist ok. Soll jedes Spiel, jeder Film, jeder Stuhlgang vielleicht die Fülle einer Venus von Willendorf haben oder was-weiß-ich für Merkmale, damit bitte schön keine Sexualisierung mehr möglich ist? Vielleicht nehmen wir lieber Fische als Darsteller (wobei dann manche auch an Sextina Aquafina denken könnten) oder wir nehmen Transsexuell… nein, lieber nicht.

Also ihr wisst, worauf ich hinaus will. Wer denen ins Gehirn geschissen hat, habe ich gefragt!

Und noch zum Thema Whitewashing, was da aufkam, ganz abseits der Sexualisierung: Wie ist bitte die Farbigen-Quote in China und Japan, so in etwa: Null? Aber ja, hey, ein chinesischer Hersteller wird bestimmt eine Farbigenquote machen, weil: genau.

Am besten wir canceln nicht nur Mangas und Animes und Asia-Spiele Am besten wir canceln gleich China und die Sushi-Esser aus Japan mit.

-> Struktureller Rassismus im Herrn der Ringe als Beispiel 2.

Da mockiert sich hier einer darüber ( https://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zuendfunk/warum-der-herr-der-ringe-auch-rassistisch-gelesen-werden-kann-100.html ), dass in den Herrn der Ringe-Filmen Rassismus stecken könnte. Stecken könnte. Ja, in deiner Atemluft stecken glaube auch zu viele Pilze, denn anders kann ich mir diesen geistigen Durchfall nicht erklären. Alle coolen Völker sind weiß, alle Hauptdarsteller alte weiße Männer, alle bösen Völker sind die farbigen Orks? Hat der den Film überhaupt gesehen, ich meine, es gibt auch verschieden farbige Orks, manche sind hellhäutig – und davon abgesehen, interkultureller Austausch fehlt, Frauen fehlen, Tolkien hat Rassenkunde betrieben? Wie viel Alkohol muss man trinken, um so einen Spuk von sich zu geben und noch nicht ins Koma zu fallen? Tolkien hat überhaupt nicht spezifiziert, welche Farben welche Rassen haben und der Shit ist Fantasy und ich würde meinen, dass es zu Tolkiens Zeit von den Quoten der Farbigen eher so in die chinesische Richtung ging und es mit Frauenrechten auch nicht so weit her war.

Ist schon so seltsam genug, wenn aus weißen Figuren plötzlich schwarze werden um der lieben Quoten willen und schwarze Figuren nur von schwarzen Synchronsprechern gesprochen werden dürfen. Wie wäre es denn, wenn wir Wakanda im nächsten Marvel-Relaunch mal mit weißen Darstellern besetzen? Wäre nur fair oder?

Nur weil irgendwas mono-weiß, mono-schwarz oder mit der ganzen Farbpalette durch besetzt ist, muss es nicht gut oder schlecht sein. Aber um der Quoten willen irgendwelche Scheiße zu casten (oder um der Quoten willen Oscar-Preise zu vergeben) ist schlicht dumm, mal davon abgesehen, dass, wenn man realistisch ist, die Quoten der Farbigen weder hier noch in den USA so sind, wie sie in den medialen Produktionen rüber gebracht werden. Sicherlich sind die Zeiten vom „Quotenneger“ vorbei. Das heißt aber nicht, dass man nun auf Teufel komm raus nun jedes Mal nach der sexuellen Präferenz, Religion, Pigmentierung etc. schauen muss, nur damit ja jeder repräsentiert ist – aber bitte: Bei Mördern darauf achten, dass es sich um weiße Leute, am besten männlich, handelt. Nicht, dass wir eine Transe dafür nehmen und dann die LGBTQI*-Community queer geht, weil sie sich schlecht dargestellt fühlt und man mit der Darstellung z. B. einer Transe als Mörder gleich transphob ist.

Wer ernsthaft sucht, wird sicher auch im blauen Himmel Rassismus finden, weil der ja so hell ist und die bösen schwarzen Gewitterwolken erst, alter, diese Welt ist aber auch so feindlich gegenüber den Farbigen und unterdrückt sie selbst beim Wetter!

Alles klar. Was will dieser geistig debile Haufen von woken Schneeflöckchen nicht alles canceln und wo wird nicht Rassismus gewittert (außer bei sich selbst, weil da ist das ja positive Diskriminierung). Wer denen ins Gehirn geschissen hat, habe ich übrigens gefragt! Keiner eine Antwort? Unsere Gesellschaft ist echt am Arsch.

/Rant

Über Reefa Frostwind

Weltraumpirat. Hauptberuflich.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s